GLASWELT Ausgabe: MONTAGEPRAXIS-2013

Soudal Window System

3-Ebenen-System eingehalten

Anwendungsbeispiel Soudal Window System
Anwendungsbeispiel Soudal Window System

Mit dem Window System biete der Kleb- und Dichtstoffspezialist Soudal ein Komplettsystem zur optimalen Abdichtung. Das Unternehmen habe in Zusammenarbeit mit Monteuren und Architekten ein nach ift-Richtlinien MO-01/1 geprüftes System aus aufeinander abgestimmten Produkten für diese Anforderungen entwickelt, die je nach Einbausituation miteinander kombiniert werden könne. Dieses eigne sich auch für die Altbausanierung und Kerndämmung und arbeite auf drei Funktionsebenen: als dauerhaft schlagregensichere und winddichte aber diffusionsoffene Abdichtung zum Wetterschutz (Wetterschutzebene), als Dämmebene wärmedämmend und schallreduzierend durch vollständiges Ausfüllen des Hohlraumes (Funktionsebene) sowie als Trennungsebene zwischen Raum- und Außenklima (Raumebene).

Der Isolierschaum Flexifoam zeichne sich durch seine enorme Bewegungsaufnahme von bis zu 50 Prozent und sein elastisches Rückstellvermögen aus. Er gleiche selbst hohe Bauwerksbewegungen aus und stelle somit eine dauerhafte Dämmung der Fenster sicher.

Der einkomponentige PU-Schaum X-Tra 750 zeichne sich durch seine besonders hohe Schaumausbeute aus.

Eine dauerhaft luftdichte Verklebung von Dampfbremsen und -sperren erreicht der Verarbeiter mit Vapourseal. Für die diffusionsdichtere Bauanschlussfuge im Innenbereich sowie für Fugen im Sanitärbereich eigne sich das haftstarke Acryrub Pro W.

Der Allrounder im System sei der witterungs­stabile Hybridklebstoff „Fix All High Tack“, der mit seiner extrem guten Anfangshaftung und Eignung für nahezu alle Materialien punkte, so das Unternehmen. Fensterdichtbandkleber, Fugendichtbänder und Anschlussfolien runden das Komplettsystem ab.

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare