GLASWELT Ausgabe: 02-2014

FeneVision Mobile Delivery App

Diese App optimiert die Glasauslieferung

Die elektronische Unterschrift auf dem Lieferschein und alle Lieferinformationen lassen sich digital weiterverarbeiten.

Die elektronische Unterschrift auf dem Lieferschein und alle Lieferinformationen lassen sich digital weiterverarbeiten.

Eine einfache Lieferorganisation ohne Papierflut, das wünschen sich Glasverarbeiter und Fensterbauer. Mit der Mobile Delivery App für das iPad bietet FeneTech eine Lösung an. Die kostenlose App erlaube eine einfache Übersicht für den Fahrer über die Tour und die Stopps und die Glaslieferung bzw. das Abholen von Leergestellen.

Der Kunde unterschreibt nach Erhalt der Gläser direkt auf dem iPad und bestätigt so den Erhalt der Lieferung. Die Lieferpapiere werden dann im Hintergrund automatisch erzeugt und per E-Mail an den Kunden gesendet. Auch der Verrechnungsvorgang lässt sich so automatisch auslösen, was dem Verarbeiter die Nachbearbeitung von Lieferungen erspart.

Glasgestelle, die zuerst über die Tourenplanung zusammengestellt wurden und auf den Lkw verladen sind, beinhalten die Basisinformation, um die App mit Daten zu füttern. Sobald ein Lkw beladen ist, werden die Daten auf die App bzw. das iPad übertragen. Die Ladung ist entsprechend der Kundenstopps schon automatisch korrekt sortiert und beinhaltet auch die Informationen, wenn nur leere Gestelle abzuholen sind. Weiter lässt sich das schrittweise Entladen des Lkw definieren.

Beim Entladen der Gläser hat der Fahrer die Möglichkeit, Bruchscheiben als fehlerhaft zu melden. Die Infos über kaputte Scheiben lassen sich automatisch in die FeneVision Steuerungssoftware hochladen und fließen in die Nachproduktion ein, ohne dass noch manuelle Arbeitsschritte eingeleitet bzw. Zusatzdaten erfasst werden müssen.

Alle Funktionen der FeneVision Mobile Delivery App wurden gemeinsam mit Anwendern erarbeitet, vor Ort getestet und zur Marktreife geführt.

Wenn ein Verarbeiter bereits mit dem Gestellpool zusammenarbeitet, gibt es dafür eine Schnittstellenanbindung. Neben der iPad-Version ist in diesem Jahr noch eine Variante für Androide Geräte geplant. Die FeneVision Mobile Delivery App gibt es zum Download im App-Store von Apple.

http://www.fenetech.com/de

  • Über den QR-Code kann die kostenlose FeneVision Mobile Delivery App im Apple-Store abgerufen werden.

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare

Seite drucken