GLASWELT Ausgabe: 09-2014

Keine Chance für Diebe oder Feuer

Haus multifunktional schützen

Türen, die von der Garage ins Haus führen, sollten mehrere Eigenschaften erfüllen.

Türen, die von der Garage ins Haus führen, sollten mehrere Eigenschaften erfüllen.

Ein direkter Zugang von der Garage zum Haus ist bequem und immer trocken. Das Baurecht schreibt hier Brandschutztüren vor, also feuerhemmende Elemente. Mit Multifunktionstüren wie der „T30-1-FSA Teckentrup 42“ erhalte der Hausbesitzer noch mehr. Auf Wunsch schützt die Tür auch vor Einbruch, geprüft mit Widerstandklasse RC2. Das ist gerade für Haushalte interessant, die ihre Garage häufig offen stehen lassen. Als rauchdichte Variante belässt sie zudem Abgase in der Garage. Hinzu komme noch der hohe Wärmeschutz, denn das Element besitzt einen Dämmkern. Das zahle sich im Winter aus – gerade wenn das Garagentor ungedämmt ist. Die robuste Oberfläche mache die Stahltür langlebig und unempfindlich. Die Türe ist in fast allen RAL-Tönen erhältlich und füge sich so optisch harmonisch in das Haus ein.

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare