GLASWELT Ausgabe: 11-2015

InnneNbeschattung mit Plisseo

Programerweiterung bei Reflexa

Plissees sind für den Innenbereich ein wahres Multitalent. Mit neun unterschiedlichen Befestigungsmöglichkeiten soll ein Plissee an jedem Fenster schnell und einfach installiert werden können.

Plissees sind für den Innenbereich ein wahres Multitalent. Mit neun unterschiedlichen Befestigungsmöglichkeiten soll ein Plissee an jedem Fenster schnell und einfach installiert werden können.

Die Raumgestaltung erfolge häufig nach rein ästhetischen Gesichtspunkten. In welcher Umgebung, mit welchen Materialien und Farben fühlt man sich grundsätzlich wohl? Dabei kommen naturgemäß den größten Flächen wie Boden, Wand und Decke auch die größte Bedeutung zu, da diese Flächen in der Wahrnehmung immer präsent sind. In der modernen Architektur sind großflächige Fensterfronten allgegenwärtig. Die Stimmung eines Raumes wird somit zunehmend auch über den Lichteinfall bestimmt. Die Dekoration von Fensterflächen bestimme so im doppelten Sinne das Wohlfühlambiente, und steigert den Wohlfühlfaktor. Über einen Sonnenschutz am Fenster wird der Lichteinfall reguliert und somit die Raumstimmung beeinflusst. Was liege also näher, als Fensterdekoration mit zusätzlichen Funktionen auszustatten.

Mit dem Innenverschattungssystem Plisseo soll diese Symbiose außerordentlich gut gelingen, denn den Möglichkeiten seien kaum Grenzen gesetzt. Die Fenstergestaltung ist dabei nicht abhängig von der Fensterform, denn für jeden Fenstertypen und für jeden Einsatzbereich gebe es insgesamt bis zu 66 unterschiedliche Plissee-Varianten. Sogar Sonderformen wie Dreiecke, Trapeze oder Halbkreise können realisiert werden. Über 150 verschiedene Stoffqualitäten sind vorhanden, die für Harmonie in Dekoration und Funktion sorgen. Die unterschiedlichen Stoffarten von transparenten über blickdichte bis hin zu abdunkelnden Stoffen, sollen den Lichteinfall in den Raum regulieren und für das entsprechende Ambiente sorgen. Obwohl hier die Uni-Stoffe der hellen und gedeckten Farben die Begehrtesten seien, können auch ausgefallene Farben und Muster den Innenräumen einmalige Akzente verleihen.

Neben den vielen Farben und Formen sollen Plissees auch zusätzliche, funktionale Aspekte erfüllen. Zusätzlich zu den schmutz- und staubabweisenden Stoffeigenschaften sind vor allem die energetischen Aspekte eines Stoffes von Bedeutung. Besonders Duette nehme im Bereich energetischer Zugewinne eine besondere Stellung ein. Das Wabenplissee reduziert in der kalten Jahreszeit die Wärmeverluste am Fenster um bis zu 46 %. Da 75 % des Energiebedarfs privater Haushalte auf die Erwärmung der Räume und damit auf ein angenehmes Wohnklima entfallen, sei der Bedarf an energieeffizienter Fensterdekoration ungebrochen. Im Winter und bei Dunkelheit als Schutz vor einem Auskühlen der Räume, wirkt Duette im Sommer isolierend und somit kühlend. Der Wärmeeintrag kann also im Winter erhöht und im Sommer reduziert werden. Damit sollen über eine Fensterdekoration im Winter bis zu 10 % Heizenergie eingespart werden können.

www.reflexa.de

  • Unterschiedlichste Stoffqualitäten in verschiedenen Transparenzgruppen sollen das System Plisseo in jeder Situation zu einer Verschattungslösung machen, die Harmonie und Funktion vereint.

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare