GLASWELT Ausgabe: 12-2017

Exte Extrudertechnik GmbH

Wenn auf der Baustelle die Abdeckleiste fehlt

Die neue Exte Flachleiste auf 50 m-Rolle für minimalen Verschnitt; lieferbar in acht Standardfarben

Die neue Exte Flachleiste auf 50 m-Rolle für minimalen Verschnitt; lieferbar in acht Standardfarben

Für die Montage brauchen Fensterbauer nicht nur ein breites Sortiment an Abdeckleisten. Dieses muss farblich neben den Standarddekoren oft ausgefallene Farbwünsche erfüllen und bei Bedarf dann auch in geringen Mengen lieferbar sein.

Mit den acht Express-Farben Anthrazitgrau, Golden Oak, Mooreiche, Schokobraun, Eiche dunkel, Schwarzbraun, Mahagoni und Nussbaum ermöglicht das ab einer Stange täglich versandfertige Expresssortiment von Exte hohe Flexibilität für den Fensterbau. Lieferbar sind Flachleisten mit und ohne Schaumklebeband sowie Flachleisten mit Lippe und Schaumklebeband von 30–100 mm Breite. Außerdem Deckleisten mit Fahne und Schaumklebeband sowie Winkelprofile. Alle Dekorprofile sind ab Werk mit einer Schutzfolie versehen, die sich nach der Montage leicht entfernen lässt.

Neu im Expresssortiment sind Flachleisten auf Rolle mit 30 mm Breite in den acht Express-Farben. Die Profile sind auf 50 m-Rollen in einem stabilen Karton verpackt und somit vor Kratzern und Beschädigung geschützt. Flachleisten auf Rolle optimieren zudem den Verschnitt, sparen Platz und erleichtern die Verarbeitung.

Für das übrige Standardprogramm der Abdeckleisten sind 200 weitere Folien der Marken Renolit, Cova, Prestige, Hornschuch und Schüco Automotive Finish erhältlich, die in der hauseigenen Profilummantelung foliiert werden. Diese Dekore sind nach Bestellung innerhalb von zwei Wochen lieferbar.

www.exte.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Energiesparen steht nicht mehr auf der Agenda

Ich habe eine Vorschlag für das Unwort des Jahres: #Dieselgipfel. Jetzt werden wir über die... mehr

Alle Kommentare