GLASWELT Ausgabe: 03-2019

Reflexa ist einer der wenigen vollsortimenter in der R+S Branche

Bella Plaza, der Name ist Programm

Die schlanke Bauweise der Profile und das faltbare Textilpaket lassen die Bella Plaza optisch weitestgehend verschwinden.

Die schlanke Bauweise der Profile und das faltbare Textilpaket lassen die Bella Plaza optisch weitestgehend verschwinden.

Mit dem Markisendach Bella Plaza hat Reflexa eine kleine, aber noch offene Lücke in ihrem Produktsortiment geschlossen. Ähnlich wie das Verdeck eines Cabrios, sind Markisendächer eine stabile und dauerhafte Lösung, die auch langlebig und witterungsbeständig ist. Das Markisendach Bella Plaza wurde speziell als Regenschutz konzipiert und passt sich an alle klimatischen Bedingungen an.

_ Das Bella Plaza Markisendach schützt vor Regen, Schnee und Sonne und ist so der perfekte Sonnen- und Wetterschutz für den Privat- und Gastronomiebereich. Fest an der Hauswand montiert, macht es eine dauerhafte Nutzung des Freiraums auf der Terrasse möglich und forciert zum Outdoor-Wohnzimmer. Selbst im Winter oder Herbst kann man die Wohnraumerweiterung genießen und ist geschützt. So lange es die Temperaturen erlauben, kann man sich im Freien aufhalten und ein Ort der Erholung und Entspannung wird geschaffen.

Klima- und Wetterschutz

Ein Markisendach, kombiniert mit der Senkrechtmarkise ZipMa, erlaubt es alle Jahreszeiten intensiv mitzuerleben und den Wechsel der Farben und der Atmosphäre zu genießen. Auch im Winter ist es möglich, in warmer Umgebung Sonnenstrahlen aufzunehmen und das Schauspiel der Natur zu verfolgen. „Um in der Gastronomie dauerhaft im Herbst oder Winter Tische und Stühle anbieten zu können oder um die rauchenden Gäste nicht in der Kälte stehen zu lassen, ist unser Markisendach ausgezeichnet für einen zusätzlichen Außenbereich, nicht nur für die schönen, sonnigen Tage“, erklärt der stellvertretende Geschäftsführer Ingo Legnini. Das flexible Faltdach lasse sich energetisch so einsetzen, dass man an heißen Sommertagen das Gebäude kühl halten kann, bzw. das Haus im Winter durch das Öffnen des Daches durch die Sonne aufgewärmt werden kann und wertvolle Heizkosten minimiert werden können.

Umfangreiche Lieferfähigkeit

Das Bella Plaza ist lieferbar mit den maximalen Maßen in der Breite von 13,5 m bei 3-fach gekoppelten Anlagen und einem Ausfall von maximal 7 m – die Feldabschnitte haben je eine Breite von max. 4,5 m. Es wird aus pulverbeschichteten Aluminium-Profilen hergestellt, sodass hier ein perfekter Schutz vor Korrosion und Umwelteinflüssen besteht. Erhältlich ist es in sieben Farben und in der Reflexa RAL-Farbkollektion.

Für das Tuch wird ein undurchsichtiges und nicht brennbares PVC-Gewebe verwendet, das so verarbeitet ist, dass das vom Tuch aufgefangene Wasser in eine Rinne und anschließend durch das Innere der Stütze abfließt.

Die Tücher für das Markisendach sind in 4 Farben erhältlich und lassen so eine optimale Anpassung ans Gebäude zu.—

www.reflexa.de

  • Für die Gestaltung des Außenbereiches ist die Bella Plaza im Zusammenspiel mit der Senkrechtmarkise ZipMa die perfekte Lösung.

  • Integriertes Licht schafft angenehmes Ambiente unter dem Markisendach.

Foto: Reflexa

Foto: Reflexa

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Das smarte Fenster kommt aus Polen

Um die Glasbranche ist mir nicht bange. Warum? Dazu will ich einen Blick zurück in die Zukunft... mehr

Alle Kommentare

Wir haben ein paar Fragen - an Sie! Machen Sie mit bei unserer Nutzerbefragung - Gewinnchance inklusive! Diesen Hinweis ausblenden.