GLASWELT Ausgabe: 04-2019

Neuer Lamilux Lüftungsflügel

Nahtlos ins Glasdach integriert


Das Lamilux Glasdach PR60 ist in seiner Formgebung komplett frei gestaltbar und erlaubt durch schlanke Profile einen verbesserten Lichteinfall.

Das Lamilux Glasdach PR60 ist in seiner Formgebung komplett frei gestaltbar und erlaubt durch schlanke Profile einen verbesserten Lichteinfall.

Nahezu unsichtbar schmiegt sich der neue Lamilux Lüftungsflügel PR60 in die Glasdachfläche ein. Dabei ist er nicht nur in das Lamilux Glasdach PR60 integrierbar, sondern auch in sämtliche anderen am Markt erhältlichen Pfosten-Riegel-Systeme für den Dachbereich. Besonderes Highlight der Neuentwicklung ist die Wärmetechnik des Flügels.

Das Lamilux Glasdach PR60 ist in seiner Formgebung komplett frei gestaltbar. Neben ästhetischen Gründen ist vor allen Dingen der Tageslichteinfall ausschlaggebend für die Planung eines Glasdaches.

Dieser Lichteinfall wird durch schlanke Rahmenprofile der Konstruktion verbessert, die auch in der Höhe wenig auftragen. Ferner ist auch der verdeckte Kettenschubantrieb unauffällig in das Profilsystem integriert.

Ohne merkliche Reduzierung der Lichteinfallfläche schmiegt sich der Lüftungsflügel so unaufdringlich in die Optik der weiteren Glasfelder ein. Auch von außen passt sich der Flügel der glatten Oberfläche an und integriert sich nahezu nahtlos in die Konstruktion. Das vermindert unschöne Schmutzkanten und trägt weiter zu einer einheitlichen, modernen Optik der Gesamtfläche bei.

Diese Homogenität ist darüber hinaus nicht nur mit dem Lamilux Glasdach PR60 möglich, sondern mit allen anderen am Markt erhältlichen Pfosten-Riegel-Systemen. Das macht den Flügel auch für den Sanierungsfall attraktiv.

Sollen mit einer Glasdachkonstruktion große Spannweiten abgedeckt werden, muss eine Stahlunterkonstruktion das Pfosten-Riegel-System stützen.

Dafür hat Lamilux mit seinem Tochterunternehmen Mirotec einen Spezialisten an Bord: Der Kunde erhält die Stahl-Glas-Konstruktion aus einer Hand, und auch hier ist der PR60 Lüftungsflügel nahtlos integrierbar. Diese Kombination aus Spannweite und Ästhetik schafft bei Großprojekten elegante Flachdachkonstruktionen.

www.lamilux.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Fenstertausch ist Klimaschutz!

In diesem Jahr wird die „Boeing 747“ 50 Jahre alt. Es ist ebenfalls fünf Jahrzehnte her,... mehr

Alle Kommentare