GLASWELT Ausgabe: 07-2019

Inoutic Hebeschiebetüren

Jetzt mit Schnellmontage-Kit

Mit dem Schnellmontage-Kit können Monteure die Hebeschiebetüren nun noch schneller und leichter einbauen – und stoßen dabei auf keine Hindernisse: Denn gerade in der Sanierung gibt es oftmals Einbausituationen, die nur mit einem Schnellmontage-Kit zu realisieren sind, da ansonsten unter sehr hohem Aufwand mit Gerüsten und Kränen gearbeitet werden müsste.

Mit dem Schnellmontage-Kit können Monteure die Hebeschiebetüren nun noch schneller und leichter einbauen – und stoßen dabei auf keine Hindernisse: Denn gerade in der Sanierung gibt es oftmals Einbausituationen, die nur mit einem Schnellmontage-Kit zu realisieren sind, da ansonsten unter sehr hohem Aufwand mit Gerüsten und Kränen gearbeitet werden müsste.

Inoutic zeigt sich besonders Monteur-freundlich: Der Schnellmontage-Kit für Hebeschiebetüren soll für eine unkomplizierte und schnelle Montage sorgen. Der Rahmen wird zerlegt geliefert, jetzt wurde der Montage-Kit weiter optimiert: Neue Verbindungsformteile ermöglichen eine noch schnellere und sichere Montage auf der Baustelle.

Die Hebeschiebetür von Inoutic kann bis zu 2,60 m hoch sein. Transport und Montage sind dann jedoch eine Herausforderung. Eine fertige Hebeschiebetür wiegt teilweise über 200 kg – da ist die Montage nicht nur schweißtreibend, sondern wirklich gesundheitsgefährdend. Der Schnellmontage-Kit für Hebeschiebetüren schafft hier Abhilfe.

Der Rahmen der Hebeschiebetür wird zerlegt an die Baustelle geliefert, wodurch Transportschäden vermieden werden. Die Monteure schaffen den Aufbau in wenigen Schritten und in kürzester Zeit – nun auch dank verbesserter Verbindungsformteile. Zwei Monteure reichen für die Montage aus: Der Festflügel wird seitlich mit Hülsenschrauben am Rahmen befestigt, sodass er sowohl verglast als auch ohne Glas eingebaut und später auch wieder demontiert werden kann. Zusätzliche Stahlwinkel im Bereich des Mittelschlusses erhöhen die Stabilität des Festflügels und erleichtern gleichzeitig die passgenaue Montage der Türe.

So entsteht innerhalb kürzester Zeit eine großzügige Fensterfläche, die den Innenraum öffnet. Mit so einer Hebeschiebetür lassen sich bis zu vier Flügelelemente in der Fensterebene verschieben. Auch für den Schnellmontage-Kit sind sowohl flache Altbauschwellen als auch Neubauschwellen aus Kunststoff verfügbar, um den Einsatz der Türen in vielen verschiedenen Bausituationen zu ermöglichen. Zudem gibt es speziell entwickelte, extrem flache Schwellen mit geringer Gesamthöhe, mit denen sich auch barrierefreie Lösungen realisieren lassen.

Für eine gute Wärmedämmung sorgt eine Flügeltiefe von 76 mm und ein Uf-Wert von 1,3 W/(m²K). Auch der Einsatz von Funktionsgläsern bis 52 mm ist möglich und damit ein hoher Schallschutz bis Klasse 4. Zusätzliche mitschweißbare Dichtungen im Glasfalz und zwei umlaufende Dichtungen gewähren eine hervorragende Wind- und Schlagregendichtheit.

Durch spezielle Beschläge und Sicherheitsglas ist zudem eine Aufrüstung zu Sicherheitsfenstern mit hohem Einbruchschutz möglich.

Starke, formschlüssige Armierungen erhöhen die Stabilität der Rahmen- und Flügelkonstruktion, gleichzeitig wird durch eine speziell geformte Metallverstärkung die Lastabtragung der Fenster verbessert.

www.inoutic.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare