Kunststofffenster RotoQ und Roto Designo R8 sind Testsieger im TÜV-Test

Das neue Kunststofffenster RotoQ
16.05.2017 - Dass das neue, aus Kunststoff gefertigte Schwingfenster nicht nur den hohen Ansprüchen der Profis genügt, sondern auch denen des TÜV Rheinland, zeigt ein in Auftrag gegebener Prüfbericht: Dieser bewertet die Produktqualität mit der Note 1,7, die Montagefreundlichkeit mit 1,4 und die Anwenderfreundlichkeit mit 1,5.

Bestnoten erhielt zuvor auch schon das Klapp-Schwingfenster Roto Designo R8 in Kunststoff.

Mit der Einführung des neuen Produktes RotoQ in Kunststoff hat das Unternehmen aus Bad Mergentheim seine Stärken erneut unter Beweis gestellt: Der TÜV Rheinland hat das neue RotoQ und zwei vergleichbare Fenster des Mitbewerbs auf Herz und Nieren getestet. Die Ergebnisse: Roto in den drei Prüf-Kategorien sehr gute Bewertungen erhalten und liegt in zwei davon klar vorm Wettbewerb. Lediglich in der Kategorie Anwenderfreundlichkeit konnte ein Vergleichsprodukt denselben Wert erzielen.

Hohe Produktqualität und ansprechende Optik

Neben dem positiv bewerteten Erscheinungsbild von RotoQ in Kunststoff überzeugte auch die hohe Materialqualität. Kriterien wie Stabilität, Spaltmaße und Gesamteindruck der Verarbeitung stellten die Experten mehr als zufrieden. Die geringe Geräuschentwicklung bei der Bedienung wurde mit 1,5 besonders gut beurteilt. Vor allem von der guten Vorbereitung für den Einbau zeigte sich der TÜV beeindruckt. Insgesamt wurde die Produktqualität mit 1,7 ausgezeichnet.

Zeitsparende Montagefreundlichkeit und bequeme Bedienung

Mit der geringsten Einbauzeit im Test sei das Schwingfenster von Roto ein echter Gewinn für jeden Profi, so der Hersteller. Grad der Vormontage, Montageschritte und Handling erzielten im Prüfbericht eine aussagekräftige 1,0. Die kurze Montagezeit und die vielen Einstellmöglichkeiten erleichtern die Arbeit beim Einbau. Der Aufwand für Anschluss innen und außen ist deutlich geringer als bei den Vergleichsfenstern. Insgesamt war das den Prüfern eine 1,4 wert.

Gute Argumente fürs Tagesgeschäft liefert die anwenderfreundliche Bedienung des RotoQ Kunststoff. Die Nutzung ist mit dem ergonomischen Griff einfach gestaltet, die Putzstellung ist komfortabel und sicher. Bedienkräfte wie Losbrechmoment, Aufspringen und Verriegelung wurden sehr gut bewertet. Insgesamt schnitt das Dachfenster von Roto bei der Anwenderfreundlichkeit mit 1,5 ab.

www.roto-dachfenster.de 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Die besten 4 Tipps für konstruktive Querdenker

Sie haben eine tolle Idee und jetzt gilt es, den Chef zu überzeugen? Oder Sie sind der Chef... mehr

Alle Kommentare