TMP: Attraktives Prämiensystem

Die Mitarbeiter Simone Lohfing und Bodo Grube freuen sich zusammen mit Bereichsleiter Ralf Offhauß (re) über eine erfolgreiche 1. Februarwoche.
13.02.2017 - „1000 Euro Prämie am Jahresende für jeden Mitarbeiter“. So lautet das anspruchsvolle Ziel, welches Bernhard Helbing, geschäftsführender Gesellschafter der TMP Fenster + Türen GmbH aus Bad Langensalza bekannt gab: "Alle sollen am Erfolg beteiligt werden.“ Und das sind immerhin fast 300 TMP-Mitarbeiter. Lesen Sie welche speziellen Anreize sich das Unternehmen hat einfallen lassen.

Bereits in den vergangenen Jahren hätte es Steigerungen in der Produktivität und im Umsatz gegeben. „Das ist eine gute Basis. Wenn wir dies 2017 fortsetzen, garantiere ich, dass alle an diesem Erfolg beteiligt werden“, begründete Helbing seine Entscheidung, die mit nicht gerade geringen Kosten verbunden sei. 

Jeder Bereich arbeite jetzt konzentriert an diesem Ziel. Die Umsetzung und Kontrolle seien dabei unterschiedlich. Etwas Besonderes hat sich der Versand einfallen lassen: Dort ist die „Reklamationsquote“ eins der wichtigsten Kriterien. „Wir haben uns vorgenommen, die Anzahl der Reklamationsaufträge, bezogen auf die gelieferten Elementen an neun Monaten im Jahr unter 3 % zu halten“, erläuterte Bereichsleiter Ralf Offhauß die Aufgabe. Um dies optisch auch immer im Blick zu haben, wurden Tafeln angebracht, welche die Reklamationsquote monats- und wochenweise anzeigen. So kenne jeder Mitarbeiter den aktuellen Stand - welcher derzeit mit 1,8 % für die 1. Februarwoche außergewöhnlich gut sei, freut sich Offhauß.

Mit den Tafeln würden die Kollegen noch mehr darauf achten, dass alles ordentlich verpackt und vollständig ist. Denn defekte Glasscheiben, fehlendes Zubehör und allgemeine Transportschäden seien die meisten Reklamationsgründe. Zur Auswertung der jeweils vergangenen Woche habe man jeden Montag um 14.00 Uhr eine Runde mit allen Mitarbeiter organisiert, wo Fehlervermeidung und Verbesserungsmöglichkeiten besprochen werden. Damit auch die abwesenden Kraftfahrer mit eingebunden sind, würde alles als Video aufgezeichnet und per WhatsApp verschickt.

Das Prämiensystem bei TMP sei gut und biete viele Anreize, sich Gedanken zu machen, findet auch Mitarbeiterin Simone Lohfing. So würden Vorschläge, die zu berechenbaren Einsparungen führen, mit einer Auszahlung von 10 % des Wertes belohnt, der in einem Jahr erreicht wird. Auch kleine Ideen, die aber oft viel helfen, würden belohnt. Hier gebe es beispielsweise Tankgutscheine als Anerkennung.

www.tmp-online.de 

 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

FEHLER:Placeholder_Article.htm -> Socket Error # 10054 Connection reset by peer.
GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Die Anforderungen an Produkte steigen stetig

Betrachtet man die Entwicklungen in der Rollladen- und Sonnenschutzbranche, so konnte man in... mehr

Alle Kommentare