Lamilux: 32 % Wachstum im Jahr 2010

11.03.2011 - Einen um 32 Prozent gestiegenen Umsatz meldet die Lamilux Heinrich Strunz GmbH, Hersteller von Tageslichtsystemen. Dies sei die höchste Umsatzsteigerung in der über 100-jährigen Geschichte des Unternehmens.
Der in Rehau ansässige Hersteller von Tageslichtsystemen und faserverstärkten Kunststoffen hat 2010 nach eigener Angabe 114 Millionen Euro erwirtschaftet: „Wir konnten in beiden Unternehmensbereichen international und national über dem jeweiligen Branchendurchschnitt wachsen“, erläutert geschäftsführender Gesellschafter Dr. Heinrich Strunz.

Den Grund für die dynamische Entwicklung sieht der Geschäftsführer darin, dass sein Unternehmen in den vergangenen Jahren konsequent auf die Entwicklung nachhaltiger Technologien gesetzt habe. „Dies hat 2010 deutlich Früchte getragen.“

Erfreulich hat sich der positive Geschäftsverlauf des vergangenen Jahres auch auf die Zahl der Beschäftigten ausgewirkt. Binnen Jahresfrist hat das Familienunternehmen 46 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf jetzt 440 in den verschiedensten Produktions- und Verwaltungsbereichen eingestellt.
www.lamilux.de
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Energiesparen steht nicht mehr auf der Agenda

Ich habe eine Vorschlag für das Unwort des Jahres: #Dieselgipfel. Jetzt werden wir über die... mehr

Alle Kommentare