Flachglas MarkenKreis: BauPV war Topthema beim Jahrestreffen

Besuch bei Tardis in Neuwied: Die Teilnehmer des Gesamttreffens 2013.
29.07.2013 - Bei der Jahrestagung des Flachglas MarkenKreises standen diesmal die Bauproduktenverordnung und die Ausnahmen bei der Erstellung der Leistungserklärung ganz oben auf der Agenda. Gastgeber waren diesmal Michael Kröger und Thomas Breuer von der Tardis GmbH, Neuwied.
Im Rahmen der Vorträge zur Bauproduktenverordnung (BauPV) wurden die Anforderungen der neuen Verordnung beleuchtet. Erläutert wurde dabei auch, in welchen Fällen keine Verpflichtung zur Erstellung einer Leistungserklärung besteht. Denn der Glashersteller muss beim Inverkehrbringen mancher Glasprodukte nicht immer eine Leistungserklärung erstellen, wenn weitere, hierfür ebenfalls notwendige Voraussetzungen der BauPV nicht erfüllt sind. Denn oftmals ist er gar kein Hersteller im Sinne der Verordnung oder sein Glasprodukt ist trotz Herstellung nach harmonisierter Norm kein Bauprodukt. In diesen Fällen verbietet Art. 8 (2), BauPV, sogar die Anbringung der CE-Kennzeichnung.

Darüber hinaus wurde auf der Tagung die Erweiterung des EDV-Werkzeugs GlasPlan vorgestellt. Mit diesem Instrument können die produzierenden Mitglieder des Firmenverbunds komfortabel und einfach Leistungserklärungen für die verschiedensten Glasaufbauten erstellen.

Überarbeitetes Planungstool im Herbst erhältlich
Wer den liest, weiß stets was Sache ist:
GLASWELT-Newsletter informiert und inspiriert.kostenlose Anmeldung
Für den Herbst kündigte die Systemzentrale des Flachglas MarkenKreises die Einführung neuer Produkte an. Dann geht GlasScout 2, ein Planungstool zum Nachweis des Sommerlichen Wärmeschutzes, an den Start. Das Tool biete bei der Licht- und Klimagestaltung für Verarbeiter, Architekten, Bauingenieure und Gebäudeenergieberater Planungssicherheit und neue Freiheiten bei der Glasbemessung. Zudem wurden mit vetroLoom (ein 3D Lichtstrukturglas) und vetroClean (ein online beschichtetes Duschenglas mit Korrosionsschutz) zwei neue RaumGläser präsentiert. Ein Rundgang durchs die Gebäude und die Produktion der Tardis GmbH rundet die Veranstaltung ab.

www.flachglas-markenkreis.de
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Spannende und unruhige Zeiten

Auch wenn bei Firmenübernahmen stets davon gesprochen wird, dass es nur Gewinner gibt, schadet... mehr

Alle Kommentare