Der Glasnachwuchs kommt - 159 Absolventen in Rheinbach

Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der Fachrichtung Glas des Berufskollegs Rheinbach
05.07.2014 - Insgesamt 159 Absolventinnen und Absolventen aus den glastechnischen und gestalterischen Abteilungen des Staatlichen Berufskollegs Rheinbach nahmen freudestrahlend ihre Abschlusszeugnisse entgegen.
Schulleiter Walter Dernbach gratulierte im Rahmen der Abschlussfeier allen Absolventen zum erfolgreichen Abschluss am Berufskolleg und ließ noch einmal das vergangene Schuljahr Revue passieren. Er unterstrich dabei die Bedeutung des Lernens in Projekten in allen Abteilungen des Berufskollegs Rheinbach.

Als besonderes Highlight der Projektarbeit nannte er die Ausstellung „Unterwegs in NRW“. In Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsministerium bereiteten Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs diese Ausstellung in der Landesvertretung NRW in Berlin vor und durften vor Ort den großen Erfolg dieser Ausstellung miterleben. Der Schulleiter hielt fest: „In einem solchen Projekt erlebt man Antrieb und Motivation durch den Wunsch nach Erfolg.“ So hatten einige Schülerinnen und Schüler sogar die Gelegenheit, ihre Exponate der Ministerpräsidentin Hannelore Kraft persönlich vorzustellen.

Eine besondere Auszeichnung erhielt während der Abschlussfeier Susanne Frechen, Schülerin der Berufsfachschule für Glastechnik und Glasgestaltung für ihre hervorragende Arbeit: Der mit 1000 Euro dotierte Preis des Bundesverbands der Industrieglashersteller Deutschlands ist ein Stipendium zur Förderung ihrer weiteren Ausbildung.

www.bkrheinbach.de
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare

Seite drucken