gebo übernimmt neugegründete Minusco Deutschland

06.10.2014 - Unter dem Namen Minusco Deutschland verstärkt die Colcom Group ihre Aktivitäten in der Bundesrepublik. Der Vertrieb der Beschlag- und Zubehörartikel für Glas erfolgt über die Minusco Deutschland und liegt in Händen der gebo glas-elemente-befestigungssysteme aus Neckarwestheim.
Die gebo ist damit jetzt der offizielle deutsche Vertriebspartner für die Beschläge des Herstellers Colcom. Über das Standardsortiment hinaus vertreibt die Minusco Deutschland zudem speziell für den deutschen Markt entwickelte Produkte.

Dazu zählen unter anderem die Hydraulikbeschläge 8060 GE für Holz-, Alu oder Stahlzargen. Diese Bänder gründen auf der Biloba-Serie, haben die gleichen Funktionen und eignen sich für Innentüren in Holzzargen oder für Stahlzargen, beide gemäß DIN 18101.

Mehr zu den Beschlägen erfahren Sie auf der glasstec 2014 (21. - 24.10.) in Halle 10, Stand F72.


Über die Colcom-Gruppe
Die Colcom Group ist im Beschlag- und Zubehör-Sektor für Glasanwendungen aktiv. In der Gruppe sind drei Marken vertreten: Colcom mit Produkten; Minusco als Vertrieb; Colcom Experience als Entwicklungs-Abteilung und zur Realisierung eigener und kundenspezifischer Produkte. Komplettiert wird die Gruppe durch die Produktionsstätte Galvacom, die die galvanische Oberflächenbehandlung von Messing und vor allem ­Aluminium durchführt.

www.minusco.de
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Fenstertausch ist Klimaschutz!

In diesem Jahr wird die „Boeing 747“ 50 Jahre alt. Es ist ebenfalls fünf Jahrzehnte her,... mehr

Alle Kommentare