Aldra und MG Metallbau vereinbaren Joint Venture

Haben gemeinsam das Joint Venture fixiert: Hanjo Junkelmann, Geschäftsführer Aldra Fenster und Türen GmbH Christoph Sorgenfrei, Betriebsleiter MG Metallbau GmbH Peter Albers, Aldra-Gesellschafter Jan-Peter Albers, Geschäftsf. Aldra Gesellschafter
04.09.2015 - Die Nachfrage nach Aluminium Fenstern und Haustüren ist bei Aldra in den letzten Jahren stetig gestiegen. Um dieser Entwicklung nachkommen zu können, habe man sich entschieden, eine neue Partnerschaft mit der MG Metallbau einzugehen.

Seit dem 01.08.2015 gehen Aldra und die MG Metallbau GmbH in einem Joint Venture gemeinsame Wege in der Produktion von Fenstern und Haustüren aus Aluminium. Durch die langjährige Erfahrung im Metallbau wird das 10-köpfige Team der MG Metallbau aus Gadebusch unter Betriebsleiter Christoph Sorgenfrei die Fertigung der Fenster und Türen sicherstellen. „Die moderne Produktionsstätte auf 6.000 m² Grundfläche bietet hervorragende Voraussetzungen zur Herstellung der Aldra-Aluminiumelemente“, so Aldra-Geschäftsführer Jan-Peter Albers.

Aldra sieht großes Umsatzpotenzial im Bereich des hochwertigen Wohnungsbaus mit Aluminium-Fenster-Blocksystemen sowie Aluminium-Haustüren. Darüber hinaus sind die Wachstumsfelder Eingangs- und Brandschutz-Elemente für den Gewerbebau ein weiter auszubauender Geschäftsbereich. Mit diesem Joint Venture soll es dem Vertrieb gelingen, diese Potenziale auszuschöpfen und die Handelspartner mit einer noch größeren Produktpalette bedienen zu können.

Zusätzlich werden Aldra und MG Metallbau künftig Schulungen für die Aldra-Handelspartner im Bereich Brandschutz anbieten. 

Die Aldra Geschäftsführung hat es sich zum Ziel gemacht, mit diesem Joint Venture den Umsatz im Bereich Aluminium mittelfristig auf 5 Mio. EUR zu erhöhen.

 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Die Glasbranche braucht einen Schub von außen

Bei den Glass Performance Days 2017 (GPD) in Finnland gab es spannende Trends zu sehen. Neu... mehr

Alle Kommentare