Internet-Marketing-Tag im Handwerk: So landen Sie bei Google auf Seite 1

© Daniel Baldus Volker Geyer und Thomas Issler laden zum 3. Internet-Marketing Tag im Handwerk ein.
12.06.2017 - Google Adwords und Social Media Marketing für Handwerksbetriebe sind zwei der Themen des Internet-Marketing-Tags 2017. Für eine individuellere Betreuung der Teilnehmer gibt es erstmals drei Termine und ein ganz neues Konzept: Es sind Online-Schaltungen geplant und die Teilnehmer werden live sehen, wie man sich bei Google innerhalb kürzester Zeit auf Seite 1 platzieren kann.

Im Herbst 2017 findet die dritte Auflage des Internet-Marketing-Tags im Handwerk statt. Die Veranstaltung hat gegenüber den Vorjahren 2015 und 2016 (insgesamt über 1.200 Teilnehmer) ein neues Format bekommen. Sie findet in diesem Jahr an drei Terminen und an drei verschiedenen Standorten statt: 14.10. in München, 04.11. in Köln und 09.12. in Berlin. Insgesamt über 400 Teilnehmerplätze stehen zur Verfügung.

Hatten die beiden Veranstaltungen in den Vorjahren noch das Ziel, Handwerksbetriebe über die grundsätzlichen Möglichkeiten des Internet-Marketings zu informieren und zahlreiche Best-Practices aus dem Handwerk zu präsentieren, ist es für die Veranstalter 2017 an der Zeit, thematisch mehr in die Tiefe zu gehen. „Im Handwerk kennt man mittlerweile die verschiedenen Marketing-Möglichkeiten im Web. Auch, dass Social Media notwendig ist und dass es funktioniert, bezweifelt niemand mehr. Nun wollen wir den nächsten Schritt gehen“ so Thomas Issler und Volker Geyer.

Dazu gibt es ein durchgehendes Konzept und ein Arbeitsbuch für alle Teilnehmer. Mit dem Arbeitsbuch können alle Inhalte wie z.B. Strategie & Planung einer optimalen Website, Suchmaschinenoptimierung, Blog & Content-Marketing, schnelle Kundenanfragen durch Google AdWords, Struktur und Aufbau von Social Media Marketing (Facebook & Co.), E-Mail Marketing auch sehr gut zu Hause nachvollzogen und bei der Umsetzung im eigenen Betrieb herangezogen werden.

Der netzbekannte Handwerksmeister Volker Geyer zeigt konkret und live im Web, wie er die einzelnen Inhalte in seinem eigenen Betrieb ein- und umsetzt. Der Live-Praxisbezug und das Arbeitsbuch schaffen Qualität und Nachhaltigkeit für das künftige Internet-Marketing der teilnehmenden Betriebe.

Es sind an diesem Tag zahlreiche Online-Schaltungen geplant. Unter anderem werden das Erstellen eines Blogposts und die Verteilung der Informationen direkt im Netz gezeigt. Die Teilnehmer werden sehen, wie man sich damit bei Google nachweislich innerhalb kürzester Zeit auf Seite 1 platzieren kann.

Als Bonus analysiert Thomas Issler die Websites von jeweils fünf Teilnehmern live, die Websites werden zuvor ausgelost. Die Tipps aus der Web-Analyse helfen allen Teilnehmern, ihre eigene Website zu optimieren.

Mehr Infos und Anmeldung unter www.imt-handwerk.de 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Die Glasbranche braucht einen Schub von außen

Bei den Glass Performance Days 2017 (GPD) in Finnland gab es spannende Trends zu sehen. Neu... mehr

Alle Kommentare