Karl Kristian Woelm neuer Vorsitzender des FVSB

Karl Kristian Woelm, neuer Vorsitzender des FVSB.
22.06.2017 -

Der Fachverband Schloss- und Beschlagindustrie (FVSB) hat wieder einen Vorsitzenden. Die Mitglieder wählten Karl Kristian Woelm, der bereits den Vorsitz in der Fachabteilung Schiebebeschläge führte, an die Spitze des 68 Mitglieder starken Verbandes. Zweite Vorsitzende bleiben Wolf Hoppe (Hoppe AG) und Michael Meier (Simonswerk GmbH).

Einige Jahre war der FVSB ohne 1. Vorsitzenden ausgekommen - mangels Kandidaten. Laut Statuten war es jedoch möglich, dass er von den beiden 2. Vorsitzenden geführt wird, wie Geschäftsführer Stephan Schmidt sagte. Wolf Hoppe und Michael Meier wurden auch in ihren Ämtern als 2. Vorsitzende bestätigt. Mit Karl Kristian Woelm steht dem FVSB nun der 47-jährige Geschäftsführer der Woelm GmbH, zu der auch KWS Baubeschläge sowie Helm Schiebebeschläge und Helm Fördertechnik gehören, vor. Der Vater zweier Kinder ist bereits seit 20 Jahren aktiv in der Branche. "Bereits als 14-Jähriger hat mich mein Vater im Betrieb helfen lassen", erinnerte er sich. Zudem ist Woelm auch stellvertretender Vorsitzender der Schlüsselregion. Als Fachabteilungsleiter zählte er bereits zum Vorstand des FVSB, hat die Arbeit dort kennen gelernt. "Das war immer eine gute Zusammenarbeit und man unterstützt sich gegenseitig", nannte er Entscheidungshilfen, sich zum Vorsitzenden wählen zu lassen.Und schließlich meinte er noch: "Ich bin ein Kind der Branche."

www.fvsb.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare