11. Fenster- und Türenkolloquium am 1. März in Dresden

Das 11. Fenster- und Türenkolloquium findet am 1. März statt.
08.01.2018 -

Eine praxisorientierte Veranstaltung wird das 11. Fenster- und Türenkolloquium. Das versprechen die Veranstalter, das Institut für Holztechnologie Dresden (IHD) und das Entwicklungs- und Prüflabor Holztechnologie (EPH).

Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen sowie Vertreter aus der Forschung und Sachverständige soll das 11. Fenster- und Türenkolloquium ansprechen, das am 1. März im Institut für Holztechnologie Dresden stattfindet. Neben einem abwechslungsreichen Vortragsprogramm sei auch reichlich Raum für fachliche Diskussion und den Erfahrungsaustausch untereinander.

Das Programm in der Übersicht:

  • Langlebigkeit von Beschichtungen auf maßhaltigen HolzAußenbauteilen ist kein Hexenwerk - Ergebnisse des europäischen Forschungsprojekts Servowood und neue VFF-Merkblätter zu Inspektion, Wartung und Instandhaltung
    Eike Gehrts (Technische Beratung Fenster, Türen, Holzwerkstoffe; Linden/DE)
  • Selbstheilung durch Mikrokapseln in Holzlacken
    Dr. Albert Rössler (Adler-Werk Lackfabrik; Schwaz/AT)
  • Herausforderungen der Fenster- und Türenmontage in der Dämmebene bei energetischen Sanierungen von Bestandsbauten
    Frank Unglaub (tremco illbruck; Köln/DE)
  • Einbruchhemmung mit hochwärmedämmenden Ziegelmauerwerk - Informationen zu einem laufenden Forschungsvorhaben am ift Rosenheim
    Alexander Frank (PaX AG; Ingelheim/DE)
  • Neuartige Fingerschutzvorrichtung für die Verwendung an Innentüren
    Thorsten Appel (ELTON B.V., Oyten/DE)
  • Produktnorm prEN 14351-2: Fenster und Türen; Teil 2: Innentüren ohne Feuerschutz und/oder Rauchdichtheitseigenschaften
    Heiko Hofmann (EPH, Dresden/DE)
  • Diskussion und Schlusswort
    Dr. Rico Emmler (EPH, Dresden/DE)

Anmeldungen sind bis zum 23. Februar 2018 per Online-Formular unter www.ihd-dresden.de oder per E-Mail an amelie.neugebauer@ihd-dresden.de möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 150 Euro (Frühbucherpreis bis 12. Januar: 120 Euro).

www.ihd-dresden.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare