Glasbranche: Bald gibt es den Flachglastechnologen

Die Glasbranche bietet eine große Auswahl an Ausbildungsmöglichkeiten für junge Frauen und Männer, künftig auch als Flachglastechnologe.
04.05.2018 -

Der Bundesverband Flachglas (BF) hat mit dem BAGV Glas + Solar maßgeblich an der Neugestaltung der Berufsausbildung zum Flachglasmechaniker gearbeitet. Im April wurde dazu die Verordnung über die Berufsausbildung veröffentlicht. Lesen Sie, ab wann es offiziell den Beruf des Flachglastechnologen geben wird.

Jetzt ist es so weit: Am 6. April 2018 wurde die neue Verordnung über die Berufsausbildung zum Flachglastechnologen, wie jetzt die Berufsbezeichnung lautet, im Bundesgesetzblatt auf Seite 431 veröffentlicht. Die Regelung tritt damit planmäßig zum 1. August 2018 in Kraft. Hier der Link zum zugehörigen Bundesgesetzblatt.

Der Bundesverband Flachglas plant zusammen mit dem Bundesarbeitgeberverband BAGV Glas + Solar ein Webinar zur Information über die Neuerungen anzubieten.

www.bundesverband-flachglas.de 

www.bagv.de 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Manchmal sollte man zweimal hinschauen

Bei einer Fachzeitschrift ist es wie mit der Fensterproduktion: Wenn Sie nichts zu verbergen... mehr

Alle Kommentare