Messe Nürnberg und Stuttgart starten in São Paulo in die 2. gemeinsame Runde der GLASS und R+T South America

Peter Ottmann, Jose Domingos Seixas, Lauro Miguel Alttomar, Manuela Keller, João Paulo Picolo (v.l.)
09.05.2018 - Nach einer erfolgreichen Erstveranstaltung in 2016 geht von heute bis zum 12. Mai die R+T South America zusammen mit der GLASS South America in die 2. Runde, um technologische Innovationen und zukunftsweisendes Design in den Bereichen Glas und Sonnenschutz zu präsentieren. Die R+T South America findet parallel zur Glass South America – der Leitmesse für die Glasindustrie Lateinamerikas – statt. Diese Verbindung vereint zwei der in ihren Bereichen größten Messeprofile der Welt.
Peter Ottmann, CEO der Nürnberg Messe sieht die Talsohle in Brasilien 2019 als durchschritten an, und äußerte sich im Interview mit der GLASWELT über die selbstbewusste, und qualitativ sehr hochwertige Darstellung der beiden Branchen in einem noch etwas schwierigen wirtschaftlichen Umfeld. Dabei lobte er auch die ausgesprochen gute und effiziente Zusammenarbeit mit der Messe Stuttgart sowie die hohen Synergieeffekte in einem in der Zukunft sehr stark wachsenden Markt. „Wir sehen uns hier für die Zukunft gut aufgestellt, um den Wissenstransfer im südamerikanischen Markt ausbauen zu können, und damit unsere Aussteller bei ihren Auslandsaktivitäten maßgeblich zu unterstützen“, so Ottmann.

Die für die R+T South America verantwortliche Senior Projektleiterin - R+T International Manuela Keller von der Messe Stuttgart zieht schon zu Beginn der Messe ein positives Resümee: „Wir konnten mit der 2. Auflage der R+T South America die Ausstellungsfläche der Auftaktmesse wie in 2016 beibehalten, und auch mit internationalen Ausstellern wie z.B. aus Italien, Australien, Korea, China, Türkei, USA eine hohe Internationalität bei den über 50 Ausstellern bieten. Mit der angegliederten ExpeR+T Arena, die wir zusammen mit Abrape, dem brasilianischen Sonnenschutzverband durchführen, bekommen die Besucher zudem wertvolle Einblicke in die verschiedenen Branchen und wichtige Informationen zu aktuellen Entwicklungen, ergänzt Keller.

Bilder zu beiden Messe finden Sie hier auf unserer Facebookseite

www.rt-southamerica.com/en
www.glassexpo.com.br/en
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Manchmal sollte man zweimal hinschauen

Bei einer Fachzeitschrift ist es wie mit der Fensterproduktion: Wenn Sie nichts zu verbergen... mehr

Alle Kommentare