Wer sind Deutschlands begehrteste (Fenster-)Marken?

10.07.2018 -

Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" FAZ hat sich auf die Suche nach Deutschlands bekanntesten Marken gemacht. Die Studienersteller haben dabei auch die Kategorie Fensterhersteller untersucht. Jetzt werden vier Unternehmen als stärkste Marken genannt - darunter sind 2 Marken, die gar keine Fenster selbst herstellen. 

Für diese Studie wurden rund 32 Mio. Nennungen der 2.400 bekanntesten Marken Deutschlands aus digitalen Medien und Social Media aus dem Zeitraum vom 1. März 2017 bis 28. Februar 2018 untersucht auf:

  1. Medienstärke
    • Die Marke wird in den drei Themenfeldern Preis, Service und Qualität untersucht. Diese bilden die Grundvoraussetzung, um die Marke ins Betrachtungsfeld des Verbrauchers zu rücken. Die Markenstärke stellt das Leistungsversprechen dar.Markenwahrnehmung: Dieser Aspekt wird über die drei Kategorien Bedürfnis, Emotionalität und Vertrauen abgedeckt. Hierüber generiert die Marke Zahlungs-bereitschaft und eine langfristige Kundenbindung.
  2. Markenwahrnehmung:
    • Dieser Aspekt wird über die drei Kategorien Bedürfnis, Emotionalität und Vertrauen abgedeckt. Hierüber generiert die Marke Zahlungs-bereitschaft und eine langfristige Kundenbindung.

Die beiden Dimensionen bilden zusammen den Gesamtwert für „Deutschlands begehrteste Marken“.

Im Ranking wird in der Kategorie Fensterhersteller angegeben: 

  • Schüco International (100 Punkte)
  • Roto Dach und Solartechnologie (83,2 Punkte)
  • Velux (78,6 Punkte)
  • Veka (78,6 Punkte)

Zu beachten ist, dass sowohl Schüco als auch Veka keine direkten Hersteller, sondern Systemgeber sind. Und Roto sowie Velux sind als Besonderheit Schrägfensterhersteller. Offensichtlich haben es also bislang noch keine "echten" Vertikal-Fensterhersteller geschafft, genügend Markenbewusstsein zu bilden, um in dieser Tabelle mit abgebildet zu werden. 

„Wir freuen uns sehr über das positive Abschneiden“, sagt Markus Röser, Geschäftsführer Roto Dach- und Solartechnologie Deutschland. „Die Nähe zum Kunden und ihre Rückmeldung zu unserer Arbeit ist für Roto seit jeher wichtiger Kompass für unser Handeln. Dass wir in unserer Branche zu den Besten zählen, als Premiumhersteller verstanden werden und unsere Dachfenster-Lösungen bei Fachhandel, Profi-Handwerk und Privatkunden dieses Ansehen genießen, bestätigt uns darin, diesen Weg weiter zu gehen.“

Das gesamte Ranking ist unter http://www.faz.net/asv/deutschlands-begehrteste-marken/  nachzulesen. 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Spannende und unruhige Zeiten

Auch wenn bei Firmenübernahmen stets davon gesprochen wird, dass es nur Gewinner gibt, schadet... mehr

Alle Kommentare

Seite drucken