ift-Montageplaner und LzM jetzt auch in Englisch 

ift-Montageplaner und Leitfaden zur Montage sichern jetzt auch in englischer Sprache Qualität für internationale Kunden und Anwender.
01.08.2018 - Die fachgerechte Montage von Fenstern wird im „Leitfaden zur Planung und Ausführung der Montage von Fenstern und Haustüren für Neubau und Renovierung“ beschrieben. Und die kostenlose Online-Software „ift-Montageplaner“ unterstützt bei der Umsetzung in der Planung und auf der Baustelle. Jetzt gibt es für international tätige Fensterhersteller, Systemgeber, Planer, Monteure und Handwerker englischsprachige Versionen von Leitfaden und Planer.

Jeder Fensterexperte hat es schon erlebt, dass sich auf der Baustelle Monteure und Fensterhersteller mit dem Architekten oder Bauherren über die fachgerechte Ausführung der Montage streiten. Da helfen auch allgemeine Regeln und Musterdetails wenig, weil kleine konstruktive Änderungen oft eine große bauphysikalische Wirkung haben. Deshalb hat das ift vor einigen Jahren den ift-Montageplaner entwickelt, der jetzt auch in englischer Sprache verfügbar ist.

Dieser ermöglicht so auch internationalen Verarbeitern, Planern und Monteuren den Planungsprozess zu vereinfachen und eine bauphysikalisch fachgerechte Planung einer Fenstermontage durchzuführen.

Das Programm steht sowohl in einer produktneutralen ift-Version als auch in firmenspezifischen Portalversionen mit direkter Bestellmöglichkeit von geprüften und ift-zertifizierten Produkten zur Verfügung. Nach der Produktauswahl (Wandaufbau/-material, Fenstermaterial/-profil, Abdichtungs-/Befestigungssystem etc.) sowie Auswahl der Abmessungen wird in Echtzeit eine bauphysikalische Berechnung des Bauköperanschlusses mit dem vom ift validierten Berechnungsprogramm WinIso durchgeführt.

Die Nutzung ist kostenfrei und erfolgt nach Registrierung online unter www.ift-montageplaner.de/ift. Mit nur wenigen Klicks können Verarbeiter, Planer und Monteure auf einem PC oder Tablet-PC einen ift-Montagepass als PDF erstellen, der eine fachgerechte bauphysikalische Planung des Fenstereinbaus ermöglicht und bestätigt. Das spart sowohl Zeit als auch Kosten und sichert die Qualität.

Basis für den ift-Montageplaner ist der „Leitfaden zur Planung und Ausführung der Montage von Fenstern und Haustüren für Neubau und Renovierung“, der ebenfalls in englischer Sprache erhältlich ist (www.ift-rosenheim.de/shop/guideline-forinstallation-of-windows-and-external-pedestrian-doors).  

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Spannende und unruhige Zeiten

Auch wenn bei Firmenübernahmen stets davon gesprochen wird, dass es nur Gewinner gibt, schadet... mehr

Alle Kommentare