Montage: So wurde das größte VSG der Welt montiert

05.11.2018 -

Ende Oktober war auf der glasstec-Messe die weltweit größte vorgespannte VSG-Scheibe zu sehen. Neben der Produktion durch Thiele Glas war insbesondere auch die Montage eine Herausforderung. Lesen Sie, wie die 18 m lange Scheibe mit Hilfe von Heavydrive Hebegeräten montiert wurde.

Für den Aufbau der Rekordscheibe auf der glasstec 2018 in Düsseldorf waren Spezialgeräte für extrem große und schwere Scheiben gefragt. 18 m Länge, 3,2 m Höhe und inklusive Stahlträger ein Gewicht von 4 t galt es zu bewältigen. Die XXL-Scheibe wurde von den Heavydrive Hebe-Experten in Halle 11 am Stand des VSG-Folienherstellers Eastman Chemical mit zwei Vakuum-Sauganlagen Typ VSG 3500 K MH mit einer Traglast von je bis zu 3,5 t sowie mit zwei für Innenräume geeignete Montagekrane (Typ MRK 195.0) mit einer Traglast von jeweils bis zu 6 t montiert.

Die Anlagen und Krane wurden parallel eingesetzt. Die insgesamt 28 Teller mit jeweils 400 kg Traglast saugten die 18 m lange Scheibe sicher an. Da die Teller individuell verschiebbar sind und die Saugrahmen variabel anpassbar, konnten die Heavydrive Anlagen flexibel an die übergroße Scheibe adaptiert werden. Die Heber sind um 90 Grad vollhydraulisch kippbar und um 360 Grad motorisch drehbar und laufen über ein sicheres 4-Kreis-System. Mittels Funkfernsteuerung reichte ein einziger Bediener aus, um alle Bewegungen genau steuern.

Die Sauganlagen waren an zwei Montagekranen befestigt. Mit einem Arbeitsradius von 18,6 m und eine Hakenhöhe von bis zu 19,5 m transportierten die Heavydrive Krane die riesige Scheibe sicher an die vorgesehene Endposition. Innerhalb von wenigen Stunden war die 4 t schwere VSG-Scheibe sicher an platziert und verschraubt.

Die beteiligten Firmen

Hergestellt wurde die Rekord-VSG-Scheibe von Thiele Glas. Das Basisglas stammt von Saint Gobain Glass. Auftraggeber für die Heavydrive GmbH war die Eastman Chemical Company BVBA

Heavydrive ist auf Montagelösungen für übergroße und extrem schwere Scheiben spezialisiert. Die Geräte des Anbieters  sind weltweit im Einsatz, u.a. beim Bau des Lakhta Towers in St. Petersburg, bei der Glasmontage am Burj Khalifa in Dubai oder bei der Errichtung des Mormonen-Hauptsitzes in Salt Lake City.

www.heavydrive.com 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Energiesparen steht nicht mehr auf der Agenda

Ich habe eine Vorschlag für das Unwort des Jahres: #Dieselgipfel. Jetzt werden wir über die... mehr

Alle Kommentare