Wicona erweitert Geschäftsführung

Wicona erweitert Geschäftsführung (v.l.): Dr. Werner Jager (Technisches Marketing), Ralf Seufert (Vorsitzender) und Geno Shulew (Finanzen).
04.02.2019 - Die Hydro Building Systems Germany GmbH mit ihrer Marke Wicona wird seit Januar von einer dreiköpfigen Geschäftsführung geleitet: Ralf Seufert (Vorsitzender), Dr.-Ing. Werner Jager (Technisches Marketing) und Geno Shulew (Finanzen).

Hintergrund dieser Erweiterung ist der mehrgleisige Wachstumskurs des Unternehmens. Dazu zählt unter anderem die Ausdehnung der internationalen Vertriebsaktivitäten in zusätzliche Länder in Südosteuropa.

Mit der auf der BAU vorgestellten Initiative „Infinite Aluminium by Wicona“ startet das Unternehmen die exklusive Wiederverwertung von End-of-life-Aluminium in den Produkten und setzt als Schrittmacher einen neuen Standard mit einem Anteil wiederverwerteten Materials von mindestens 75%. Bis Jahresende will man 40% des Programms umgestellt haben – das erfordere intensiven Einsatz auf Führungsebene wie der parallel vorgesehene Ausbau des Logistikzentrums.
Diesem Aufgabenspektrum kann man mit dem neuen Führungskräfte-Trio optimal gerecht werden:

  • Ralf Seufert war seit Juli 2016 Vertriebsdirektor der Hydro Building Systems Germany GmbH. In seiner Funktion als Sprecher der Geschäftsführung wird er vor allem die Strategie und Weiterentwicklung des Unternehmens und der Marke Wicona verantworten.
  • Dr.-Ing. Werner Jager war bereits in verschiedenen Führungspositionen bei der damaligen Hydro Building Systems GmbH tätig. 2013 gründete er in Weißenhorn das Ingenieurbüro ai3 - Technologie in der Architektur. 2014 bis 2017 war er zudem als Professor für Bauphysik an der Hochschule Augsburg auch in der Lehre tätig und fungierte als externer Berater des Fraunhofer Institutes für Bauphysik. Als Geschäftsführer Technisches Marketing widmet er sich vor allem den Herausforderungen in den Bereichen marktfähige Innovationen, Digitalisierung im Bauwesen, Qualitätsmanagement, Klima und Energie sowie Cradle to Cradle.
  • Dipl.-Kfm. Geno Shulew ist seit Juni 2015 für Geschäftseinheiten der Hydro tätig. In seiner Funktion als Geschäftsführer Finanzen ist er verantwortlich für die Bereiche Finanzmanagement, Berichtswesen, Planung, interne Kontrollsysteme, Controlling- und Investitionsprojekte sowie für die kaufmännische Unterstützung der operativen Einheiten.

www.wicona.de 

 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Fenstertausch ist Klimaschutz!

In diesem Jahr wird die „Boeing 747“ 50 Jahre alt. Es ist ebenfalls fünf Jahrzehnte her,... mehr

Alle Kommentare

Seite drucken