Glaston schließt Übernahme von Bystronic glass ab

02.04.2019 -

Am 1. April 2019 hat die Glaston Corporation die Übernahme des Glasbearbeitungsspezialisten Bystronic glass abgeschlossen. Damit stärke das finnische Unternehmen seine Position in der Wertschöpfungskette der Glasverarbeitung. Hier die Details. 

Durch die Integration von Bystronic glass wird Glaston zu einem wichtigen Player insbesondere im Bereich der Isolierglas-Herstellung, wobei beide Unternehmen über ein sich vollständig ergänzendes Angebot verfügen. Durch den Zusammenschluss reicht nun die Produktpalette vom Härten, Biegen und Laminieren über die Isolierglasherstellung und das Glashandling bis hin zur Automobil- und Displayglasvorverarbeitung sowie Dienstleistungen.

Dazu Arto Metsänen, CEO & President der Glaston Corporation: „Die Akquisition ist ein wichtiger Schritt bei der Umsetzung unserer Strategie. Sie ist eine Antwort auf die Anforderungen des Marktes an die Effizienz, die gestiegenen Anforderungen an Glaseigenschaften, Sicherheit und Qualität sowie die verstärkte Ausrichtung auf Dienstleistungen. Mit unseren kombinierten Fähigkeiten und unserem Fachwissen werden wir in der Lage sein, unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand anzubieten. Ich heiße die Mitarbeiter von Bystronic glass bei Glaston und dieser spannenden Reise herzlich willkommen."

Mehrwert für Glasverarbeiter

Das kombinierte Leistungsangebot werde zudem eine Basis für die zukünftige Weiterentwicklung der Dienstleistungen über die gesamte Glasverarbeitungskette bilden. Neben dem umfassenden Produktangebot werden Synergien aus dem Cross-Selling neuer Geräte und der Erweiterung des Dienstleistungsangebots erwartet.

www.glaston.fi 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare