Internorm: Personalwechsel in der Geschäftsführung

Das neu Geschäftsführer-Duo: Helmuth Berger (r.) ist nun alleiniger operativer Internorm-Geschäftsführer. Dr. Heinz Scharl, zugleich IFN-Vorstandsmitglied, übernimmt die strategische Geschäftsführung.
07.05.2019 - Internorm dreht am Personenkarussell und verschlankt seine Unternehmensführung. Die bisherige Unternehmensleitung, bestehend aus drei Geschäftsführern, wird auf eine operative und eine strategische Geschäftsführung reduziert. Das bedeutet auch: Zwei bisherige Geschäftsführer müssen gehen, ein neuer Mann ist dazugekommen.

Für die operative Geschäftsführung zeichnet nun Helmuth Berger (62) alleine verantwortlich, der bisher als Geschäftsführer für die Bereiche Finanzen, Personal, IT & Logistik zuständig war. Den strategischen Bereich in der Geschäftsführung übernimmt Dr. Heinz Scharl, der zugleich Vorstandsmitglied der IFN Holding AG ist.

Helmuth Berger ist 2015 als Geschäftsführer für Logistik, IT und Kundendienst in die Führungsetage der Internorm International GmbH aufgerückt und hat seine berufliche Laufbahn bei Internorm 1973 als Werkzeugmacher-Lehrling begonnen.

Die bisherigen Geschäftsführer Dr. Johann Pichler sowie Dr. Thomas Vondrak, scheiden aus dem Unternehmen aus. Dr. Pichler ist seit 2014 GF für Vertrieb und Marketing gewesen. Vondrak war seit 2009 GF für Produktion & Entwicklung. (dm)

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare

Seite drucken