Gargiulo: Premiumpartner-Netzwerk der Rewindo beigetreten

Mit Gargiulo hat Rewindo einen neuen Premiumpartner gewonnen. GF Fabio Gargiulo (r.) freut sich mit Rewindo-Geschäftsführer Michael Vetter.
16.05.2019 - Die Rewindo GmbH Fenster-Recycling-Service, Bonn, baut ihr Partnernetzwerk über die PVC-Fensterbaubranche hinaus weiter aus. Mit der Gargiulo GmbH hat die Recycling-Initiative für PVC-Altfenster, -türen und -rollläden den ersten Premiumpartner Extrusion in sein 2016 gegründetes Netzwerk von Premiumpartnern aufgenommen. Aber weitere Partner sind in Aussicht.

Aktuell würden bereits Gespräche mit weiteren Unternehmen der Branche laufen, die nach Worten von Rewindo-Geschäftsführer Michael Vetter unmittelbar vor dem Abschluss stehen. Zusammen mit den bereits vorhandenen Premiumpartnern aus dem Fensterbau soll das Netzwerk in absehbarer Zeit weiter anwachsen. Darüber hinaus haben Unternehmen aus verwandten Branchen wie der Glas- und Beschlagindustrie grundsätzliches Interesse signalisiert.

„Wir freuen uns, Rewindo künftig als Premiumpartner zu unterstützen. Wir wollen durch die Kooperation dazu beitragen, Ressourcen einzusparen, CO2 zu vermeiden und nachhaltiges Wirtschaften zu fördern“, so die Geschäftsführer Luisa und Fabio Gargiulo.

„Mit starken Partnern an unserer Seite sind wir für unser Ziel einer weiteren Steigerung der jährlichen Recyclingmengen in den kommenden Jahren noch besser aufgestellt. Dies ist auch im Sinne von VinylPlus, dem Nachhaltigkeitsprogramm der europäischen PVC-Branche“, betonte Vetter. 2018 wurden seitens Rewindo mit Hilfe der Recyclingpartner über 33.000 t Regranulat aus PVC-Altfenstern gewonnen. Das entspricht etwa 1,8 Mio. Fenstereinheiten. (dm)

www.rewindo.de 

Wer ist Gargiulo?
Die Gargiulo GmbH mit Sitz in Nehren bei Tübingen hat sich seit 1989 auf die Herstellung von Profilsystemen spezialisiert und feiert 2019 sein 30-jähriges Jubiläum. Das international geprägte und familiengeführte Unternehmen entwickeln ständig neue Verfahren, Materialien und Systeme. Der Profilhersteller beschäftigt derzeit mehr als 140 Mitarbeiter. Vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt: Es werden alle Produkte hausintern in einer Wertschöpfungskette hergestellt. Die hauseigene Werkzeugtechnik ist ein weiterer Pluspunkt für Kunden weltweit. Bei Gargiulo sind durch ein patentiertes Verfahren sowohl Hinterschnitte als auch andere Sonderlösungen möglich. Die PE-Profile werden endlos gerollt auf Wickelspulen, in Kartons oder auf Maß abgelängt ausgeliefert. Der Profilexporteur stellt sich den Wünschen, Bedürfnissen und technischen Herausforderungen der Fenster- und Fassadenbauer. Das Unternehmen stellt außerdem auch Verbundleisten/Isolierstege zur thermischen Trennung in Aluminiumverbundsystemen aus PA 66 GF 25 und ABS her.

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare