Wicona-Mutter übernimmt Pulverbeschichter MBG

Die MBG Metallbeschichtung wird das Angebot von Hydro nun auch im Bereich Pulverbeschichtung erweitern.
11.06.2019 -

Die Wicona-Mutter Hydro hat jetzt die MBG Metallbeschichtung Gerstungen GmbH (MBG) erworben. Der Beschichter mit seinen rund 100 Mitarbeitern soll das Angebot im Bereich Bausysteme stärken. Hier die Hintergründe.

„Diese Übernahme unterstützt die Strategie von Hydro, das Logistikzentrum der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) weiter integriert auszubauen, um unseren Kunden eine noch größere Produktevielfalt und exzellenten Service anzubieten. Wir freuen uns sehr, die Kompetenzen und das Know-how dieses spezialisierten Unternehmens erworben zu haben“, so Ralf Seufert, Vice President Hydro Building Systems.

MBG ist ein deutscher Spezialist für Pulverbeschichtung, der 1998 in Gerstungen gegründet wurde und dort, in unmittelbarer Nähe von Hydros Logistikzentrum seinen Sitz hat. Seit über 20 Jahren ist MBG ein wichtiger Partner von Hydro Building Systems für die Pulverbeschichtung.

Erweitertes Angebot auch für Wicona-Kunden 

Mit der Akquisition ergänzt Hydro den Bereich Aluminiumbausysteme (und damit auch Wicona) in der DACH-Region mit weiteren nun integrierten Serviceangeboten im Bereich Oberflächenbehandlung.

Die Geschäftstätigkeit von MBG und die gute Zusammenarbeit mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten werde unverändert fortgeführt. Hydro Building Systems wird die Geschäftsbeziehungen mit ihren übrigen Partnern für Oberflächenbehandlung auch künftig weiterzuführen.

www.hydro.com 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare

Seite drucken