3E-Look – 100 Prozent Made in Germany

30.10.2019 - Viele Softwareunternehmen verlagern bestimmte Entwicklungsschritte aus Kostengründen ins Ausland. Nicht so bei der 3E Datentechnik GmbH. Die Fensterbausoftware 3E-LOOK ist zu 100 Prozent Made in Germany. Dies wurde jetzt durch den Bundesverband IT-Mittelstand bescheinigt.

Für die 3E Datentechnik ist das klare Bekenntnis zum Standort Deutschland wichtig. Zum einen, um im gesamten Prozess der zunehmenden Digitalisierung auf Entwickler aus dem eigenen Land zu setzen und um andererseits zugleich auch zur Sicherung von Arbeitsplätzen beizutragen.

„Als Dienstleister für die mittelständische Fensterbaubranche sehen wir uns klar in der Verantwortung und möchten mit dieser Auszeichnung ein deutliches Signal in den Markt senden. Darüber hinaus ist es unser Anliegen, dass das allgemeine Know-how der deutschen Fensterbranche, das in der Software in gewisser Weise abgebildet ist, nicht nach und nach ins Ausland verlagert wird. In der Fensterbaubranche ist dies mit der Fenstertechnik durchaus passiert“, betont Geschäftsführer Gerhard Ebert.

Das Siegel des Bundesverband IT-Mittelstand erhalten nur Anbieter, deren wesentliche Entwicklungsschritte in Deutschland realisiert werden und deren Anwenderoberfläche, Hilfesysteme und Dokumentationen in deutscher Sprache hinterlegt sind – ebenso der Support und die Serviceleistungen. Auch die Qualitätssicherung muss hierzulande beheimatet sein.

Bei der 3E Datentechnik finden alle Entwicklungen ausnahmslos am Standort in Oberkochen statt. Somit erfüllt die Fensterbausoftware 3E-LOOK alle Kriterien, um zu 100 Prozent Made in Germany zu sein.

www.3e-it.com 

 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare