GLASWELT Ausgabe: 12-2017

Reflexa bietet Lösung für Sturzkasten

Sanierung wird zum Kinderspiel


Um eine schlüssige Befestigung zu erhalten, werden seitlich zwei Befestigungsstiele angebracht, um den Kasten gegen lösen bzw. kippen zu sichern.

Um eine schlüssige Befestigung zu erhalten, werden seitlich zwei Befestigungsstiele angebracht, um den Kasten gegen lösen bzw. kippen zu sichern.

Das neue Aufsatzkastensystem Cereno soll die perfekte Lösung bei einem Fenstertausch in den vorhandenen, ungedämmten Rollladen-Sturzkasten sein. Im Vergleich zu einem ungedämmten Sturzkasten mit einem Usb-Wert von 1,47 m²K, bringt der neue Cereno einen Usb-Wert von 0,66 m²K.

Durch zwei verschiedene Adapterprofile, rastbar oder schraubbar, ist das Aufsatzkastensystem mit fast allen Fensterprofilsystemen kompatibel. Durch die Adapterlösungen ist man an keinen Fensterhersteller gebunden und kann sich so für das Fenster entscheiden, welches ideal für die Sanierung bzw. Modernisierung ist. Wie auch bei den anderen Aufsatzkastensystemen von Reflexa, ist auch bei dem Cereno ein Insektenschutz-Rollo integrierbar, auch nachträglich. Zusätzlich zur Standardausführung ist der Cereno auch mit einem Abschlusswinkel erhältlich.

www.reflexa.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Enge Gewerkegrenzen überwinden!

Ein Gewinner der kommenden FENSTERBAU FRONTALE stand schon lange vor Messeeröffnung fest: das... mehr

Alle Kommentare