KfW RC2 Förderung: Jetzt klar, oder immer noch unklar?

07.12.2016 - Viel Wirbel hat es um unseren Artikel „Weiß die KfW was sie tut?“ aus der letzten GLASWELT-Ausgabe gegeben. Dabei haben wir nur klargestellt, was die jetzige Regelung der KfW-Förderung für die Fachbetriebe bedeutet und welche Fallstricke sich daraus entwickeln können. Der VFF hat nun eine Klarstellung abgegeben, die KfW fördert laut ihrer stellv. Pressesprecherin nur und hält sich raus. Aber klarstellen bedeutet nun mal klarstellen.

Aufgrund des hohen Interesses an dem Artikel und der vielen Anmerkungen und Nachfragen an die Redaktion haben wir uns deshalb mit den Vorgaben und Meinungen von den Machern der Förderung auseinandergesetzt, und berichten darüber in der neuen GLASWELT.

Wie genau soll denn das Schriftstück aussehen, mit dem sich der Handwerker seine fertiggestellte Arbeit abnehmen lassen soll? Welche rechtssicheren Formulierungen auf Rechnung und Lieferschein sollten angewendet werden? Entsprechende Formulare wären eine sinnvolle Hilfe um der Ausführungsfalle RC2 zu entgehen, und würden auch eine Klarstellung bedeuten. Aber lesen sie selbst.

Den Artikel finden sie unter http://bit.ly/2g9c7He

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare