Wer ist der größte Fensterbauer in Europa?

06.11.2019 - Wer ein Ranking der umsatzstärksten Fensterhersteller in Europa aufstellt, weckt das Interesse der Branche. Jetzt hat eine „Forschungsagentur“ aus Polen ein solches Ranking aufgesetzt. Dieses gehe aus dem Bericht "Window and door market in Europe edition 2019" hervor, der auch käuflich zu erwerben ist. Schauen Sie mal, wer sich auf den vorderen Plätzen befindet

Das Centrum Analiz Branżowych (CAB) ist eine Forschungsagentur, die sich auf den Baumarkt und die Innenausstattung in Polen und anderen europäischen Ländern spezialisiert hat. Dabei geht es um Materialien, insbesondere Fenster, Türen und mehr. Jetzt hat sich CAB um eine Erstellung einer Rangliste unter 500 führenden Fenster-Herstellern in Europa gemacht und will wissen, dass sich unter den Top 50 ein Dutzend Fensterhersteller aus postkommunistischen Ländern befinden. Unter den Top 10 gebe es 4 östliche Unternehmen, die die Plätze direkt nach dem europäischen Marktführer – K-Line – belegen würden.

CAB-Forscher wiesen in dem Bericht "Window and door market in Europe edition 2019" darauf hin, dass der Produktionswert in Osteuropa um 9,3% höher war als im Vorjahr. Die Region Westeuropa sei um 2,1% gewachsen. Nord- und Südeuropa hätten eine negative Wachstumsdynamik vorzuweisen.

Unter den Top 50 befinden sich 11 Unternehmen aus Frankreich, 6 aus Großbritannien und 6 aus Deutschland gegenüber 8 polnischen Unternehmen. Es gibt auch 3 schwedische, 3 belgische und 2 Firmen in Dänemark, Österreich und Italien. (dm)

http://cab-badania.pl  
 

 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare