GLASWELT Ausgabe: 08-2016

Henning Mühlhaus übernimmt

Vogler-Profillackierung jetzt selbstständig

Henning Mühlhaus hat die Fenster-Profillackierungssparte der Vogler GmbH und den Standort in Hagen übernommen.

Henning Mühlhaus hat die Fenster-Profillackierungssparte der Vogler GmbH und den Standort in Hagen übernommen.

Seit Juli hat Henning Mühlhaus die Fenster-Profillackierungssparte der Vogler GmbH und den Standort in Hagen übernommen. Unter dem neuen Namen- „Vogler Profile Coatings“, bietet der Profilbeschichtungsexperte individuelle Farbgestaltung und verschiedene Oberflächen für PVC- und Aluminiumprofile an.

Der lange Jahre im Fenstergeschäft tätige Mühlhaus projektiert seit Mitte 2013 freiberuflich das Profilgeschäft von Vogler und war dabei für den Vertrieb verantwortlich.

„Nun wollen wir noch intensiver auf die Belange unserer Kunden aus der Extrusion- und Fensterbranche eingehen und uns am Standort Hagen ausschließlich dem Thema Fensterprofilbeschichtung widmen. „Alle Mitarbeiter und Maschinen werden übernommen, sodass wir am bisherigen Standort einen reibungslosen Übergang gewährleisten“, betont er. Das Team beim Oberflächenspezialisten besteht aktuell aus 10 Mitarbeitern – künftig sollen aber noch drei weitere Stellen besetzt werden, erklärt Mühlhaus gegenüber der GLASWELT. Seit 2014 werden Fensterprofile in Hagen auf einer Lackieranlage beschichtet. Die neue Webseite ist bereits geschaltet:

www.vogler-hagen.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare