GLASWELT Ausgabe: 08-2016

Farbgläser von AGC Interpane

Jetzt 20 neue Farben


Bei der Innenraumgestaltung kommt immer häufiger Glas zum Einsatz, wie hier als Wandverkleidung sowie bei den Möbeltüren.

Bei der Innenraumgestaltung kommt immer häufiger Glas zum Einsatz, wie hier als Wandverkleidung sowie bei den Möbeltüren.

„Lacobel und Matelac 2020“ heißt das neue Doppelsortiment lackierter Gläser von AGC Interpane. Diese Designgläser sind jetzt in 20 aufeinander abgestimmten Farben erhältlich.

Die Kombination glänzender und matter Glas-Oberflächen der aufeinander abgestimmten Farben verbreitert die Gestaltungsmöglichkeiten für Wände und Möbel im Interieur.

Die neuen Farben finden sich in den Produktlinien „Classics“, „Trendies“ und „Exclusives“, die die Kombination mit Werkstoffen wie Holz, Stein oder Metall intuitiver gestalten sollen.

Classics bietet zeitlose Farben wie „White Soft“ und „Black Classic“. Zu den Trendies gehören die Naturfarben „Green Soft“, „Green Sage“ und „Red Terracotta“. Und bei den Exclusives finden sich metallische und subtil glitzernde Farbtöne, wie „Lacobel Copper Metal“ und das auf „Matelac Brown Walnut“ abgestimmte „Lacobel Brown Starlight“.

Mit dem Service „MyColour by Lacobel/Matelac“ erhalten Architekten und Möbelhersteller Zugriff auf individuell konfigurierbare Farben bei Bestellgrößen ab 200 m2.

Für die farbigen Glas-Produkte werden ausschließlich umweltfreundliche Lacke ohne Schwermetalle und schädliche chemische Zusätze verwendet.

www.agc.com

  • Glaswände lassen sich nicht nur farbig an den Innenraum anpassen, man kann sie zudem leicht und hygienisch reinigen.

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare