Renson übernimmt den Lüftungsspezialisten Aralco

13.09.2017 -

Ab 1. Januar 2018 kommt das gesamte Sortiment des Lüftungsspezialisten Aralco unter dem Markennamen Renson auf den Markt. Das belgische Unternehmen Aralco produziert Fensterlüftungssysteme aus Aluminium, Belüftungsgitter, Wintergartenlüfter, Tür- und Wandlüfter als auch bedarfsgesteuerte ventilationsbetriebene Be- und Entlüftungssysteme.

Renson möchte mit dieser Übernahme einem größeren Kundenkreis ein noch breiteres Sortiment an Lüftungslösungen offerieren. Beide Lüftungsspezialisten bündeln damit ihre Kräfte, auch personelle Ressourcen, um in Zukunft noch stärker zu werden, heißt es aus der Renson-Zentrale.

Die steigenden Anforderungen an Lüftungssysteme werden zunehmend von neuen Normen begleitet. Die Luftqualität in bewohnten Räumen und die Schalldämmung der Lüftungssysteme spielen im Bauwesen deshalb eine immer größere Rolle. Darüber hinaus wächst das Bewusstsein für eine gute Luftqualität in Innenräumen von Wohnungen, Büros, Schulen oder Krankenhäusern. Selbstverständlich bedeutet das auch steigende Erwartungen, beispielsweise auf dem Gebiet des ‘smart living’. Gründe genug, um ab sofort unter einem Markennamen Renson über ein gemeinsames Netzwerk von Vertriebspartnern aufzutreten.

Das Motto von Renson „Creating Healthy Spaces“ steht für ein komfortables und gesundes Innenraumklima und könne jetzt mit noch mehr Nachdruck realisiert werden, ist man sich sicher. 

www.renson.de 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Jammern „ja“ – Lösungen suchen, „eher nein“

Die Handwerksbetriebe stehen vor einem großen Dilemma, wenn es um ihren Fuhrpark geht. Die... mehr

Alle Kommentare