Semcoglas: Nadine Hauck wird „Azubi des Jahres“

08.03.2019 -

Die angehende Industriekauffrau Nadine Hauck gewann die Auszeichnung „Azubi des Jahres“ der Semco-Gruppe. Mit Ihr freuen sich die Kollegen der  aus Neubrandenburg. Lesen Sie, wie der Wettbewerb für die Gruppe ein Weg ist, um Führungskräfte aus den eigenen Reihen zu gewinnen.

Wer es beim Azubi des Jahres-Wettbewerb der Semco-Gruppe ins Finale schafft, hat schon gewonnen. Alle drei Finalistinnen wussten bereits vor der endgültigen Auszeichnung, dass sie nach der Ausbildung einen festen Arbeitsvertrag bei Semco sicher haben. Entsprechend entspannt präsentierten sich diesmal drei angehende Industriekauffrauen bei der letzten Stufe des Wettbewerbs vor den versammelten Führungskräften der Semco-Gruppe.

Das waren Nadine Hauck (Semco Glastechnik Neubrandenburg), Leandra Jahnke (Finiglas, Dülmen) und Laura Moser (Semcoglas Wassenberg). Alle drei Finalistinnen nahmen sich das Motto „WIR gestalten unsere Zukunft“ zu Herzen und stellten lebendig und motivierend dar, wie ihr bisheriger Weg in der Ausbildung bei Semco verlaufen ist und warum sie sich als Azubi des Jahres sehen.

Der Titel ging am Ende an Nadine Hauck, die sich mit den anwesenden Kollegen aus Neubrandenburg freuen durfte. Aber auch Leandra Jahnke und Laura Moser waren sichtlich stolz auf ihren Erfolg.

„Wir investieren viel in unseren Nachwuchs“

„Um unsere Zukunft zu sichern, investieren wir jedes Jahr mehrere Millionen Euro in hochmoderne Maschinen und Anlagen. Die wichtigste Investition die wir in der Semco-Gruppe jedes Jahr tätigen, ist allerdings die aktive Förderung unserer Auszubildenden.“ unterstreicht Hermann Schüller, Geschäftsführender Gesellschafter der Semcoglas-Gruppe „Mit einer attraktiven und modernen Ausbildung investieren wir in die Menschen und damit direkt in eine erfolgreiche Zukunft. Wir legen viel Wert darauf, dass wir Charaktere in unseren Teams haben, die gut zu uns passen und unsere Werte und unsere Kultur verinnerlicht haben. Solche Teamspieler bringen uns mit ihren Persönlichkeiten weiter und helfen uns dabei, weiter zu wachsen.“ 

Auszubildende aus allen Standorten waren mit dabei

Mit einem Motivationsschreiben an das Expertengremium aus Geschäftsführern, Ausbildungskoordinatoren und Niederlassungsleitern begann im Herbst 2018 für die Auszubildenden ab dem zweiten Lehrjahr der Weg zum Azubi des Jahres. Aus allen 18 Semco-Standorten wurden Auszubildende, sowohl aus dem gewerblichen als auch aus dem kaufmännischen Bereich von ihren Ausbildungsleitern vorgeschlagen und durchliefen einen mehrstufigen Auswahlprozess mit speziellen Aufgaben und individuellen Gesprächen.

Das macht künftige Führungskräfte aus

Dass Nadine Hauck am Ende den ersten Platz belegte, kam für ihren Niederlassungsleiter Kevin Bosse nicht überraschend: „Frau Hauck bringt sehr viel Kraft und positive Energie mit und übernimmt gerne Verantwortung. Mit viel Akribie und Fleiß zeichnete sie sich schnell aus und gewann Anerkennung bei unseren ‚alten Hasen‘."

Und Bosse weiter „Nadine Hauckes Auszeichnung ist auch eine Auszeichnung für den gesamten Standort, denn unser Team hat Frau Hauck im bisherigen Abschnitt unterstützt und gefördert und damit diesen Erfolg mit ermöglicht. Als Standort in einer industriell stark geprägten Region sind wir sehr stolz darauf, zum einen junge Menschen für uns zu begeistern, als auch jungen Talenten aus Neubrandenburg und Umgebung bei uns eine spannende Perspektive für eine erfolgreiche Karriere bieten zu können."

Es sei sehr schön zu sehen, dass am Standort Neubrandenburg seit Bestehen des Wettbewerbes bereits der bzw. die dritte Auszubildende diesen Titel in die Region geholt hat.

www.semcoglas.de 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare

Seite drucken