160 Jahre Fuhr. Beste Stimmung am Standort Heiligenhaus.

Zum Jubiläum stellt das Unternehmen die Mitarbeiter und den Familiengedanken in den Mittelpunkt. Der Anlass für ein unterhaltsames Mitarbeiter- und Familienfest und ein Bekenntnis zur traditionsreich Unternehmensform.
11.07.2019 - Mit einem großen Mitarbeiter- und Familienfest feierte Fuhr Ende Juni seinen runden Geburtstag. Bei bestem Sommerwetter und ebenso guter Stimmung wurde am Gründungsstandort, auf der Carl-Fuhr-Straße in Heiligenhaus, gefeiert.

Dass zu diesem Anlass die Belegschaft und deren Angehörige in den Mittelpunkt gestellt wurden, war Andreas Fuhr ein zentrales Anliegen: „Als Familienunternehmen war es uns wichtig, zu diesem schönen Anlass ein Fest für die Mitarbeiter und deren Familien auszurichten.“

Neben den Beschäftigten aus dem Heiligenhauser Werk waren auch die Mitarbeiter aus den Auslandsniederlassungen und zahlreiche ehemalige Mitarbeiter anwesend. Insgesamt feierten rund 450 Personen, inklusive 110 ausgelassener Kinder, den runden Geburtstag.

Das Firmenjubiläum ist auch ein Indiz für die Leistungsfähigkeit des Unternehmens, das sich in der 5.Familien-Generation am Markt behauptet und sich seine Unabhängigkeit bewahrt hat. Dafür steht heute auch Andreas Fuhr als alleiniger Geschäftsführer. 160 Jahre Fuhr steht aber auch für die starke Bindung an den Standort Heiligenhaus, der in den zurückliegenden Jahrzehnten mehrfach erweitert und ausgebaut wurde. Dass das auch in Zukunft so bleiben soll, betont Andreas Fuhr auf Nachfrage.

www.fuhr.de 

 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare

Seite drucken