Teckentrup hilft, wenn man Montageunterstützung braucht

Keine alltägliche Aufgabe: Für den Einbau solcher ungewöhnlichen Tore ist der Service von Teckentrup die ideale Hilfe.
30.09.2019 - Montageaufträge, die vom üblichen Leistungs-Portfolio abweichen, können selbst für Einbauprofis zur Herausforderung werden. Die maßgeschneiderten Servicepakete von Teckentrup setzen deshalb da an, wo seine Fachpartner bei komplizierten Einbausituationen Unterstützung benötigen: Kunden profitieren Bauvorhaben mit speziellen Anforderungen von einer fachgerechten Klarstellung und Montage.

Nach Produktion und Lieferung von Bauelementen ist bei Teckentrup noch lange nicht Schluss: Durch das partnerschaftliche Selbstverständnis des Verler Unternehmens sieht es seine Aufgabe auch in der fachgerechten und professionellen Unterstützung seiner Kunden.

  • Von der technischen Beratung
  • zum passenden Design
  • über Montage-Anleitung
  • bis hin zum Vertragen von Türen

...die Services sind breit angelegt und orientieren sich eng an den Bedürfnissen der Fachpartner.

Mit den neuen Paketen für die Auftragsklarstellung, Montage oder Einweisung des Betreibers unterstützt das Unternehmen nun auch bei der Ausführung – und zwar (nur) da, wo Monteure selbst nicht mehr weiterkommen: Tür ist nicht gleich Tür und auch jedes Industrietor stellt wieder andere Anforderungen.

„Oft wird innerhalb eines einzigen Auftrages gefordert, unterschiedliche Tür- und Tormodelle zu montieren. Sind beispielsweise 50 klassische Brandschutztüren bestellt, aber auch der Einbau eines speziell angefertigten Schiebetors mit individueller Bemessung, ist dieser Teilauftrag dann für manche Handwerker Neuland“, erklärt Alexander Bauer, Projektleiter Service und Kundenbetreuung „Hier setzen unsere Service-Pakete an, die den Partnern die Klärung der Baustellensituation, die technische Klarstellung, das Aufmaß und den fachgerechten Einbau sicherstellen. Auch die Ausbildung von Monteuren mittels Leitmontage ist enthalten.“

Fünf Pakete für alle (Sonder-)Fälle

Zur Wahl stehen heute bereits fünf Pakete. Vor allem bei einem vollen Auftragskalender oder personellen Engpässen steigert dieses Serviceangebot die Produktivität. Zudem nehmen die Monteure für zukünftige Aufträge wichtiges Know-How mit und profitieren von einem erweiterten Leistungsportfolio.

www.teckentrup.biz 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare