Fensterkonfigurator: Bindeglied zwischen Online und Offline

www.rehau.de/fensterkonfigurator
20.07.2016 - Beim Kauf von Fenstern geht zumeist ein persönliches Beratungsgespräch im Fachgeschäft voran. Erste Informationen werden jedoch vorab im Internet recherchiert – Tendenz steigend. Und hier setzt der neue Fensterkonfigurator von Rehau an, den der Systemgeber seinen Verarbeitern und Fachhändlern zur Verfügung stellt: Sie können damit ihre Kunden motivieren, das eigene Wunschfenster zu gestalten - und zwar direkt auf der Website des Verarbeiters oder Fachhändlers vor Ort.

Der Fachhändler/Verarbeiter erhält zugleich qualitativ hochwertige Projektanfragen mit hohem Kaufinteresse, auf die er dann gezielt reagieren kann.

Konfigurator auf eigenes Lieferprogramm erweiterbar

Ein weiterer Vorteil: Der Fensterkonfigurator beschränkt sich nicht auf die Fenstersysteme von Rehau sondern er lässt sich erweitern und dem vollständigen Lieferprogramm des jeweiligen Verarbeiters oder Fachhändlers anpassen.

Die Navigation ist so aufgebaut, dass jeder Nutzer intuitiv damit zurechtkommt. Zahlreiche Bilder, Zeichnungen und kurze Erläuterungstexte machen das Programm auch für Bau-Laien verständlich. Die benötigten Informationen sammelt der Fensterkonfigurator durch das Anklicken des jeweiligen Wunschkriteriums. Abgefragt werden auf diese Weise

  • Fenstermaterial und -system,
  • Fensterbreite und -höhe sowie
  • Öffnungsart,
  • Fensterfarbe,
  • Sprossen(-einteilung) und
  • Glasoptik.

Außerdem lässt sich der bevorzugte Einbruch-, Schall- und Wärmeschutz bestimmen. Weiterführende Angaben zum Aufmaß, Insektenschutz, Sonnenschutz, Lüftung und Montage sowie zum geplanten Ausführungszeitraum runden die Abfrage des Fensterkonfigurators ab. Je nachdem wie viele Fragen der Bauherr beantwortet hat, desto konkreter kann dann das Angebot des Verarbeiters oder Fachhändlers ausfallen.

Erstmals vorgestellt hat Rehau den Fensterkonfigurator auf der FENSTERBAU FRONTALE im Frühjahr sowie auf diversen Kundenveranstaltungen. Die Resonanz war durchweg positiv und die Einführung auf dem deutschen Markt ist jetzt im vollen Gange.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.rehau.de/fensterkonfigurator

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Was kostet ein neues Fenster?

Wussten Sie schon, dass Kunststofffenster in Fragen der Sicherheit deutlich schlechter... mehr

Alle Kommentare