Prof. Sieberath erteilt Einbruch-Richtlinien unterhalb der RC-Klassen eine klare Absage

Ein sehr umfangreiches Technik-Paket stellte Prof. Ulrich Sieberath auf der Pressekonferenz der Rosenheimer Fenstertage vor.
11.10.2018 - Der Themenblock von Prof. Ulrich Sieberath auf der Pressekonferenz der Rosenheimer Fenstertage war wieder einmal sehr umfangreich, wurde aber umso fundierter aufbereitet und sehr verständlich für die Fachpresse vorgetragen. Neben neuen Prüfmöglichkeiten im Technologiezentrum stand vor allem die unternationale Ausrichtung und die Normen und Regeln im Vordergrund.

Eine deutliche Absage erteilte Sieberath im Diskurs mit der Fachpresse dem Thema Richtlinien im Bereich im Bereich des Einbruchschutzes. Er äußerte hier sehr deutlich sein Unverständnis, dass immer wieder Versuche unternommen werden, die Anforderungen der durch die DIN EN 1627 ff. klar definierten RC-Klassen zu unterlaufen. „Ich habe die Bitte, dass Verbände und sonstige Instutitionen solche Vorhaben besser einstellen sollten, um gemeinsam mit uns über Lösungen nachzudenken, wie man im Rahmen der RC-Klassen Optimierungen im Bereich von Rollläden etc. finden kann“ fügte er seinen Antworten hinzu.

Auslöser für die Diskussion waren neueste Bestrebungen des BVRS (Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V.) eine überarbeitete Version der TR111 zum Thema Einbruchhemmung ins Leben zu rufen.

Im Bereich der Forschung ging es um die mittlerweile schwierige Situation der Förderpraxis, die Montage/Befestigung in hochwärmdämmendem Mauerwerk und von einbruchhemmenden Bauteilen, sowie dem Bauteilkatalog Schallschutz Fassaden. Allen im allem ein umfangreiches Technikpaket, das die hohen Ansprüche an die Fachbetriebe bei ihrer täglichen Arbeit deutlich aufgezeigt hat. (ov)

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

FEHLER:Placeholder_Article.htm -> Socket Error # 10061 Connection refused.
GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Spannende und unruhige Zeiten

Auch wenn bei Firmenübernahmen stets davon gesprochen wird, dass es nur Gewinner gibt, schadet... mehr

Alle Kommentare