Drutex: Feindliche Übernahmeversuch durch Familienangehörige

Leszek Gierszewski, Gründer und Hauptaktionär, wirft seiner Tochter und ihrem Ehemann einen "feindliche Übernahmeversuch" vor.
09.04.2019 -

Der polnische Fensterbauer Drutex erlebt aktuell ein Machtpoker an der Unternehmensspitze. Polnische Medien berichten von feindlichen Übernahmeversuchen durch Familien-Mitglieder. Leszek Gierszewski, Gründer und Hauptaktionär, wirft das seiner Tochter und ihrem Ehemann vor. Lesen Sie, was dahinter steckt.

Firmenchef Leszek Gierszewski sagte in der abgegebenen Erklärung, dass "ein feindlicher Übernahmeversuch stattgefunden haben könnte."

Auf dem Facebook-Firmenprofil steht (auf Polnisch in automatisierter Übersetzung), dass "nach der Bestellung des Bezirks Gerichts in Danzig vom 5 März 2019 Leszek Gierszewski die einzige Person ist, die das Stimmrecht für mehr als 75 % der Aktien von Drutex S.A. ausüben kann.

Am 26. März fand die ordentliche Hauptversammlung der Drutex SA statt, auf deren Beschluss ein neuer Vorstand und ein neuer Aufsichtsrat bestellt wurden. 

Der Vorstand besteht weiterhin aus drei Mitgliedern und Firmengründer Leszek Gierszewski ist der Präsident des Verwaltungsrates. Die neu ernannten Personen sind: Kamila Newlin-Łukowicz, Vizepräsident des Vorstands der Drutex SA und Jacek Sierzputowski, Mitglied des Vorstands der Drutex SA. Gleichzeitig wurden Karolina Dobranowska und Bogdan Gierszewski aus dem Vorstand des Unternehmens entlassen.

Jerzy Gierszewski und die Rechtsanwälte Adrianna Ostrowska und Justyna Bek wurden in den Aufsichtsrat berufen. 

Eine umfassende Chronologie der Ereignisse sowie die aktuelle Erklärung von Drutex vom 28. März lässt sich hier erfassen (auf Polnisch. Tipp: Übersetzung einschalten): https://forumbranzowe.com/drutex-proba-wrogiego-przejecia-firmy/  

(dm)

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

GLASWELT-Newsletter

Ja, ich möchte folgenden Newsletter abonnieren:

GLASWELT-Newsletter
» Weiter Informationen zum GLASWELT-Newsletter
Kommentare

Ich habe keine Zeit …

Die Wirtschaft floriert, die Auftragsbücher sind voll und Handwerker ein rares Gut. Sogar von... mehr

Alle Kommentare